Möchten Sie uns Briefe zusenden?

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer eigenen Liebesbrief oder der Liebesbriefe Ihrer Eltern, Großeltern und Verwandten.

Wie können Sie uns die Briefe überlassen?

Ihren Brief oder ihre Briefe und Korrespondenzen können Sie uns sowohl im Original wie auch als Kopie einsenden. Bei der Kopie ist es wichtig, darauf zu achten, dass der gesamte Brief kopiert wird und dass die Kopie gut lesbar ist. Gleiches gilt für digitale Einsendungen. Sie können die Briefe auch gerne scannen und als .tif oder .pdf an uns schicken. E-Mails oder WhatsApp-Nachrichten (s. Funktion „Chat per Mail versenden“) werden ebenfalls und idealerweise gerade via E-Mail an uns geschickt (liebesbriefarchiv@uni-koblenz.de).

Bitte denken Sie Ihre Einverständniserklärung!

Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung zu Eigentum und Publikation aus und legen Sie diese Ihrer Zusendung bei. (Vertrag für Einsender*innen Liebesbriefarchiv Koblenz)

Wir freuen uns auch, wenn Sie uns nähere Angaben zu den Briefschreibern (Alter, Beruf, Schule, Beziehungstand (verlobt, verheiratet, etc.)) oder zu den Empfängern mitteilen.

Abschließend möchten wir Ihnen versichern, dass wir Ihnen vollumfängliche Diskretion und die Respektierung von Datenschutz und Persönlichkeitsrechten zusichern können. Die Einsendungen bitte an folgende Adresse:

Prof. Dr. Eva L. Wyss
Universität Koblenz-Landau
Standort Koblenz, Liebesbriefarchiv
Universitätsstr. 1
56070 Koblenz

liebesbriefarchiv@uni-koblenz.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s